Am Wirtschaftshof, der Kläranlage, der Feuerwehr und der Nahwärme wurden PV Anlagen-Projekte entwickelt und zur Förderung eingereicht.

Nach Prüfung der technischen Gegebenheiten liegen nun ausreichend positive Ergebnisse vor, wodurch im Frühjahr 2018 mit dem Bau der Anlagen begonnen werden kann.

Diese Projekte werden von unserer Tochterfirma RS Photovoltaik Betreiber GmbH betreut. Natürlich wird eine Bürgerbeteiligung angeboten.